Weißdorn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weißdorn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weißdorn

die Weißdorne

Genitiv des Weißdornes
des Weißdorns

der Weißdorne

Dativ dem Weißdorn
dem Weißdorne

den Weißdornen

Akkusativ den Weißdorn

die Weißdorne

[1] Zeichnung eines Astes eines Weißdorns mit Blüten und Früchten
[1] ein Weißdorn im Frühling

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Weissdorn

Worttrennung:
Weiß·dorn, Plural: Weiß·dor·ne

Aussprache:
IPA: [ˈvaɪ̯sˌdɔʁn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Botanik: eine Gattung von Sträuchern oder kleinen Bäumen der Kernobstgewächse (Pyrinae) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).[1], wissenschaftlich: Crataegus monogyna

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv weiß und dem Substantiv Dorn

Synonyme:
[1] Christdorn, Hagedorn, Heckdorn, Mehlbaum, Müllerbrot, siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Essen und Trinken/Küchenkräuter und Gewürze

Oberbegriffe:
[1] Kernobstgewächs, Rosengewächs; Strauch, Baum; Tee

Beispiele:
[1] Obwohl diese Pflanze Weißdorn heißt, trägt sie auch rote Früchte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weißdorn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weißdorn
[1] canoonet „Weißdorn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeißdorn
[1] The Free Dictionary „Weißdorn

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Weißdorne