Neutrino

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neutrino (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Neutrino

die Neutrinos

Genitiv des Neutrinos

der Neutrinos

Dativ dem Neutrino

den Neutrinos

Akkusativ das Neutrino

die Neutrinos

Worttrennung:
Neu·tri·no, Plural: Neu·tri·nos

Aussprache:
IPA: [nɔɪ̯ˈtʁiːno]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Neutrino (österreich) (Info)
Reime: -iːno

Bedeutungen:
[1] Kernphysik: masseloses Elementarteilchen ohne elektrische Ladung

Abkürzungen:
[1] ν (griechischer Buchstabe ny)

Herkunft:
Entlehnung aus dem Italienischen vom Substantiv neutrino → itkleines Neutron[1]

Gegenwörter:
[1] Antineutrino

Oberbegriffe:
[1] Lepton, Fermion, Elementarteilchen

Unterbegriffe:
[1] Elektron-Neutrino, Myon-Neutrino, Tau-Neutrino

Beispiele:
[1] Das Neutrino hat einen Spin von .

Wortbildungen:
Neutrinoastronomie, Neutrinodetektor, Neutrinooszillation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Neutrino“, Seite 773
[1] Wikipedia-Artikel „Neutrino
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Neutrino
[1] canoonet „Neutrino
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNeutrino

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 932, Eintrag „Neutrino“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Neutron