Boson

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boson (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Boson

die Bosonen

Genitiv des Bosons

der Bosonen

Dativ dem Boson

den Bosonen

Akkusativ das Boson

die Bosonen

Worttrennung:

Bo·son, Plural: Bo·so·nen

Aussprache:

IPA: [ˈboːzɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Boson (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: Elementarteilchen mit ganzzahligem Spin

Abkürzungen:

[1] Bos.

Herkunft:

benannt nach dem indischen Physiker Satyendra Nath Bose[1][2]

Synonyme:

[1] Bose-Teilchen, Kraftteilchen

Gegenwörter:

[1] Fermion

Oberbegriffe:

[1] Elementarteilchen

Unterbegriffe:

[1] Eichboson, Higgs-Boson
[1] Meson, Photon

Beispiele:

[1] Photonen sind Bosonen.
[1] Im Standardmodell der Elementarteilchenphysik werden Naturkräfte durch den Austausch von Bosonen vermittelt, die als Kraftteilchen agieren.

Wortbildungen:

[1] Bosonenstern, Bosonen-Statistik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Boson
[1] Duden online „Boson
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Dritter Band: BED–BRN, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1987, ISBN 3-7653-1103-0, DNB 870633295, Seite 564, Artikel „Bosonen“, dort auch die Singular-Angabe „Boson“

Quellen:

  1. Duden online „Boson
  2. Satyendra Nath Bose deserved Nobel, says CERN chief. In: The Times Of India. Bennett, Coleman & Co. Ltd., 4. September 2012, abgerufen am 24. Juli 2014 (Englisch, Überschrift frei übersetzt: Satyendra Nath Bose verdient den Nobelpreis, sagt CERN-Chef [Rolf-Dieter Heuer]).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Besen, Boston