Medea

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Medea (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Medea
Genitiv der Medea
Medeas
Dativ (der) Medea
Akkusativ (die) Medea
vergleiche Grammatik der deutschen Namen
[1] Anselm Feuerbach Medea

Worttrennung:
Me·dea, kein Plural

Aussprache:
IPA: [meˈdeːa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Medea (Info)

Bedeutungen:
[1] griechische Sage: kolchische Königstochter, Frau des Argonautenführers Iason
[2] ein Asteroid

Herkunft:
über lateinisch Medea → la von altgriechisch Μήδεια (Mḗdeia) → grc

Oberbegriffe:
[1] Zauberin, Sagengestalt
[2] Asteroid, Kleinplanet, Himmelskörper

Beispiele:
[1] Medea war als Priesterin im Tempel der Hekate tätig.
[2] Über den Asteroiden Medea wurde noch keine Oper geschrieben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Medea
[2] Wikipedia-Artikel „Medea (Asteroid)