Landkreis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landkreis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Landkreis

die Landkreise

Genitiv des Landkreises

der Landkreise

Dativ dem Landkreis
dem Landkreise

den Landkreisen

Akkusativ den Landkreis

die Landkreise

[1] Ortsschild in Rum Kogel im ehemaligen Landkreis Güstrow
[1] Karte der politischen Gliederung Deutschlands in Länder, Regierungsbezirke, Landkreise und kreisfreie Städte

Worttrennung:
Land·kreis, Plural: Land·krei·se

Aussprache:
IPA: [ˈlantˌkʁaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landkreis (Info)
Reime: -antkʁaɪ̯s

Bedeutungen:
[1] Deutschland: administrative Gliederungseinheit, Bezeichnung für einen Gemeindeverband und gleichzeitig Gebietskörperschaft in Deutschland unter gemeindlicher Selbstverwaltung (außer Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein sowie teilweise Hessen)
[2] Namenbestandteil von Toponymen nach dem Muster: Landkreis Oberspreewald-Lausitz
[3] historisch: Bezeichnung für Verwaltungseinheiten im deutschsprachigen Raum

Abkürzungen:
[1, 2] Ldkr.

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Land und Kreis

Sinnverwandte Wörter:
[1] Kreis

Gegenwörter:
[1] kreisfreie Stadt; Stadtkreis

Oberbegriffe:
[1] Bundesland, Gebietskörperschaft, Verwaltung
[1] Regierungsbezirk, Flächenland

Unterbegriffe:
[1] Gemeinde, Gemeindeverband

Beispiele:
[1] Wriezen ist eine Stadt im Landkreis Märkisch-Oderland.
[1] Der Landkreis darf nur ergänzend tätig werden, zunächst sind die kreisangehörigen Gemeinden gefragt.
[2] Sein Vater hat ein Buch über die Guts- und Herrenhäuser im Landkreis Teltow-Fläming geschrieben.
[3] Die Landkreise hatten oft historisch gewachsene Grenzen.

Charakteristische Wortkombinationen:
Landkreis im Freistaat, Gemeinde im Landkreis, Gesundheitsamt des Landkreises, Jugendamt des Landkreises, Kommunen des Landkreises, Kreistag des Landkreises, Landrat des Landkreises, angrenzender Landkreis, ausgerufener Landkreis, benachbarter Landkreis, betroffener Landkreis

Wortbildungen:
Landkreisamt, Landkreisebene, Landkreisgemeinde, Landkreisgrenze, Landkreisordnung, Landkreistag, Landkreisverwaltung, Landkreiswappen

Anmerkung:

die Toponyme: Burgenlandkreis; Hochsauerlandkreis; Vogtlandkreis; sind keine Ableitungen von Landkreis sondern nur von Kreis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Landkreis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landkreis
[1] canoonet „Landkreis
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Liste der Landkreise in Deutschland
[1–3] Wikipedia-Artikel „Kreisreformen_in_Deutschland_bis_1949_(ohne_Bayern_und_Preußen)#Kreise_oder_Landkreise_und_andere_Bezeichnungen
[1–3] Wikipedia-Artikel „Historische_Liste_aller_Landkreise_der_Bundesrepublik_Deutschland_A–G
[1–3] Wikipedia-Artikel „Historische_Liste_aller_Landkreise_der_Bundesrepublik_Deutschland_H–O
[1–3] Wikipedia-Artikel „Historische_Liste_aller_Landkreise_der_Bundesrepublik_Deutschland_P–Z
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLandkreis
[1] Duden online „Landkreis
[1–3] „Landkreis“ bei elexiko