Heimspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heimspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Heimspiel

die Heimspiele

Genitiv des Heimspieles
des Heimspiels

der Heimspiele

Dativ dem Heimspiel
dem Heimspiele

den Heimspielen

Akkusativ das Heimspiel

die Heimspiele

[1] Spieler von Borussia Dortmund bedanken sich nach dem Schlusspfiff des Heimspiels bei ihren Fans auf der Südtribüne.

Worttrennung:
Heim·spiel, Plural: Heim·spie·le

Aussprache:
IPA: [ˈhaɪ̯mˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heimspiel (Info)

Bedeutungen:
[1] Sport: ein auf eigenem Platz oder in eigener Halle ausgetragener sportlicher Vergleich
[2] übertragen: auf Grund der Herkunft einer Person ein von Erfolg gekrönter besonders leichter Auftritt, da die Zuhörer in der Regel sehr wohlgesonnen sind
[3] Einzelspiel oder Gesellschaftsspiel , das daheim, in der eigenen Wohnung praktiziert wird

Herkunft:
Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Heim und Spiel

Gegenwörter:
[1] Auswärtsspiel
[3] Freiluftspiel, Outdoorspiel, Straßenspiel

Oberbegriffe:
[1] Punktspiel, Saisonspiel, Spiel

Beispiele:
[1] Das Heimspiel gegen den FC Barcelona gewann Real Madrid mit 2:0.
[1] Im Meisterschaftskampf sammelte Borussia Dortmund weiter Punkte. Das Heimspiel gegen Werder Bremen gewannen die Dortmunder Borussia mit 1:0.[1]
[1] Südbaden-Pokalsieger SV Linx, der sich als einziger Sechstligist für die Runde der 64 Mannschaften qualifiziert hatte, darf sich [zum ersten Spieltag des DFB-Pokals 2018/2019] auf ein Heimspiel gegen Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg freuen.[2]
[1] Das Rennen auf die Tickets der Thuner UEFA Champions League Heimspiele war enorm. Innerhalb von neun Stunden waren sämtliche zur Verfügung stehenden Karten abgesetzt.[3]
[1] Der FC Bayern München hat sich nach der enttäuschenden 2:3-Niederlage bei Borussia Dortmund am Freitag und dem gestrigen 0:0-Remis im Heimspiel gegen den VfL Bochum mit sofortiger Wirkung von Trainer Felix Magath getrennt.[4]
[2] In Hannover war es für den Kanzler Gerhard Schröder ein Heimspiel.
[2] Marichuy kämpft um jede Stimme. Wenn die kleine Frau in traditioneller Tracht zu ihresgleichen spricht, dann ist das mehr als ein Heimspiel. Sie gibt den indigenen Gemeinden Mexikos ein Gesicht und eine Stimme.[5]
[2] Es wird ein Heimspiel für [den türkischen Ministerpräsidenten] Erdogan, wenn er am Sonntagabend vor tausenden begeisterten Anhängern in Sarajevo seinen einzigen Wahlkampfauftritt in Europa bestreitet. 140 Jahre nach dem Ende des Osmanischen Reiches, zu dem auch Bosnien-Herzegowina gehörte, kann sich der türkische Präsident hier wie zu Hause fühlen und eine Wahlkampfrede vor einem begeisterten Publikum halten.[6]
[2] Ein Heimspiel für [US-Präsident] Donald Trump: Inmitten der krisenhaften Zuspitzung der Ermittlungen gegen den Präsidenten selbst und sein unmittelbares Umfeld, aber auch unter massivem Druck in der Affäre um die Pornodarstellerin Stormy Daniels gönnte sich Donald Trump vor der NRA einen Auftritt unter Gleichgesinnten.[7]
[3] „Heimspiele können die soziale Genußfähigkeit entwickeln und vertiefen helfen, wenn der Gott der Zeit nicht durch die Hintertür eingelassen wird.“[8]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Verb: ein Heimspiel austragen, ein Heimspiel gewinnen, ein Heimspiel verlieren
[1] mit Adjektiv: erstes Heimspiel, letztes Heimspiel, schwächstes Heimspiel, stärkstes Heimspiel

Wortbildungen:
Heimspielergebnis, Heimspielsaison, heimspielstark, Heimspieltabelle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Heimspiel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heimspiel
[1] canoonet „Heimspiel
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeimspiel
[2] Deutsche Welle, Wort der Woche: Das Heimspiel. In: Deutsche Welle. 27. Mai 2013 (Text und Audio, Dauer 01:30 mm:ss, URL, abgerufen am 11. Juni 2018).

Quellen:

  1. Deutscher Wikinews-Artikel „Dortmund, Deutschland, 18.03.2012: Bundesliga: 26. Spieltag
  2. DFB-Pokal - Drochtersen/Assel zieht DFB-Pokal-Traumlos. In: Deutsche Welle. 8. Juni 2018 (URL, abgerufen am 11. Juni 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „Thun, Schweiz, 19.09.2005: Thuner UEFA Champions League Heimspiele nach neun Stunden ausverkauft
  4. Deutscher Wikinews-Artikel „München, Deutschland, 31.01.2007: FC Bayern München entlässt Trainer Magath
  5. Wolf-Dieter Vogel: Präsidentschaftswahl in Mexiko - Indigene Kandidatin will antreten. In: Deutschlandradio. 19. Februar 2018 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendereihe: Studio 9, Text und Audio, Dauer: 05:03 mm:ss, URL, abgerufen am 11. Juni 2018).
  6. Zoran Arbutina: Türkischer Wahlkampf im Ausland - Erdogans Heimspiel in Sarajevo. In: Deutsche Welle. 19. Mai 2018 (URL, abgerufen am 11. Juni 2018).
  7. Thilo Kößler: Trump bei der NRA - Auftritt unter Gleichgesinnten. In: Deutschlandradio. 5. Mai 2018 (Deutschlandfunk/Köln, Informationen am Morgen, Text und Audio, Dauer 03:19 mm:ss, URL, abgerufen am 11. Juni 2018).
  8. Günter Hagedorn: Spielen. Rowohlt, Reinbek 1987, ISBN 3-4991-8603-9, Seite 43.