Auswärtsspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auswärtsspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Auswärtsspiel

die Auswärtsspiele

Genitiv des Auswärtsspieles
des Auswärtsspiels

der Auswärtsspiele

Dativ dem Auswärtsspiel
dem Auswärtsspiele

den Auswärtsspielen

Akkusativ das Auswärtsspiel

die Auswärtsspiele

Worttrennung:
Aus·wärts·spiel, Plural: Aus·wärts·spie·le

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯svɛʁt͡sˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auswärtsspiel (Info)

Bedeutungen:
[1] Sport: ein Spiel, das auf dem Platz der gegnerischen Mannschaft ausgetragen wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adverb auswärts und dem Substantiv Spiel

Synonyme:
[1] Gastspiel

Gegenwörter:
[1] Heimspiel

Beispiele:
[1] Es ist besonders wichtig, bei Auswärtsspielen ein Tor zu erzielen.
[1] „Timo fährt zu den Auswärtsspielen von Dynamo.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Auswärtsspiel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuswärtsspiel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ausw%E4rtsspiel
[*] canoonet „Auswärtsspiel
[1] Peter Schlobinski: Duden, Keeper, Elf und Gurkenpass. (K)ein Wörterbuch der Fußballsprache. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2010, ISBN 978-3-411-71343-1, Seite 22, Eintrag „Auswärtsspiel“

Quellen:

  1. Walter Wüllenweber: Timo – ein deutscher Terrorist. In: Stern. Nummer Heft 10, 2017, Seite 42–47, Zitat Seite 44.