Fensterhaken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fensterhaken (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Fensterhaken

die Fensterhaken

Genitiv des Fensterhakens

der Fensterhaken

Dativ dem Fensterhaken

den Fensterhaken

Akkusativ den Fensterhaken

die Fensterhaken

[1] Ein Fensterhaken liegt auf einem Fensterbrett von einem nach innen öffnenden Fenster, rechts oben im Bild ist die Öse am Fensterflügel, in die der Haken eingehängt wird

Worttrennung:
Fens·ter·ha·ken, Plural: Fens·ter·ha·ken

Aussprache:
IPA: [ˈfɛnstɐˌhaːkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fensterhaken (Info)

Bedeutungen:
[1] mechanische Vorrichtung, die verhindern soll, dass ein Fenster oder Fensterladen beispielsweise durch Zug zuschlägt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Fenster und Haken

Sinnverwandte Wörter:
[1] Fensterladenhalter, Haspe, Sturmhaken

Beispiele:
[1] Dieser Fensterhaken ist günstig und schnell montiert.
[1] Bevor ich Fenster und Rahmen streichen kann muss ich die Beschläge und Fensterhaken abbauen.
[1]  Rapunzel, Rapunzel,
Laß mir dein Haar herunter!
Rapunzel hatte lange, prächtige Haare, fein wie gesponnen Gold. Wenn sie nun die Stimme der Zauberin vernahm, so band sie ihre Zöpfe los, wickelte sie oben um einen Fensterhaken, und dann fielen die Haare zwanzig Ellen tief herunter, und die Zauberin stieg daran hinauf.[1]
[1] Emsig arbeitete er mit den kleinen dürren Händen an dem Fensterhaken; denn drunten auf der mondhellen Gasse hatte er den Wächter stehen sehen. Aber die Haspen waren festgerostet; er bemühte sich vergebens, sie zu öffnen.[2]
[1] Die Wachen waren unablässig vor dem Guckloch seiner Zelle. Doch paßte er den Augenblick ab, um sich durch einen Sprung von seiner Pritsche in der am Fensterhaken befestigten Wäscheschlinge selbst den Hals zu brechen.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Substantiv: Fensterhaken aus Eisen, Kunststoff
[1] mit Verb: einen Fensterhaken einhängen, einen Fensterhaken montieren
[1] mit Adjektiv: praktischer Fensterhaken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Pfälzisches Wörterbuch „Fensterhaken
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fensterhaken
[*] canoonet „Fensterhaken
[1] Duden online „Fensterhaken

Quellen:

  1. Deutscher Wikisource-Quellentext „Rapunzel (1857)
  2. Theodor Storm: Bulemanns Haus. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 1 (Erscheinungsjahr: 1866, URL).
  3. In den Lichtschacht. In: Spiegel Online. Nummer 7/1948, 14. Februar 1948, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 11. Oktober 2018).