vorlesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

vorlesen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lese vor
du liest vor
er, sie, es liest vor
Präteritum ich las vor
Konjunktiv II ich läse vor
Imperativ Singular lies vor!
Plural lest vor!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vorgelesen haben
Alle weiteren Formen: vorlesen (Konjugation)

Worttrennung:

vor·le·sen, Präteritum: las vor, Partizip II: vor·ge·le·sen

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ˌleːzn̩], Präteritum: [ˌlaːs ˈfoːɐ̯], Partizip II: [ˈfoːɐ̯ɡəˌleːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vorlesen (Info), Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] Schriftzeichen, Worte und Texte wahrnehmen und sprachlich laut wiedergeben; laut lesen, so dass andere es hören können

Beispiele:

[1] Der Vater liest seinen Kindern jeden Abend eine Geschichte vor.
[1] „Wer schlecht vorbereitet den Kindern Bücher vorliest, wird diese komplizierte geistige Aufgabe nicht zu lösen vermögen.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorlesen
[1] canoo.net „vorlesen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonvorlesen
[1] The Free Dictionary „vorlesen

Quellen:

  1. Gertrud-Marie Brumme, Muttersprache im Kindergarten, Berlin: Volk u. Wissen 1966, S. 88, zitiert nach dem DWDS