radioaktiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

radioaktiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
radioaktiv radioaktiver am radioaktivsten
Alle weiteren Formen: radioaktiv (Deklination)
[1] Warnzeichen W05: „Warnung vor radioaktiven Stoffen oder ionisierenden Strahlen“

Worttrennung:

ra·dio·ak·tiv, Komparativ: ra·dio·ak·ti·ver, Superlativ: ra·dio·ak·tivs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌʀadi̯oʔakˈtiːf], Komparativ: [ˌʀadi̯oʔakˈtiːvɐ], Superlativ: [ˌʀadi̯oʔakˈtiːfstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] Physik: Radioaktivität aufweisend

Herkunft:

um 1900 entlehnt von dem gleichbedeutenden französischen Fachbegriff radioactivité → fr/radioactif → fr, der von der französischen Physikerin Marie Curie (1867 – 1934) geprägt wurde.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] strahlend

Beispiele:

[1] Radium ist stark radioaktiv.
[1] „Die sichtbare Verwüstung schließe die Opfer der radioaktiven Verstrahlung nicht ein.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] radioaktiver Abfall/Müll, ein radioaktives Isotop, ein radioaktiver Stoff, radioaktive Strahlung, radioaktiver Zerfall

Wortbildungen:

[1] Radioaktivität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „radioaktiv
[*] canoo.net „radioaktiv
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonradioaktiv
[1] The Free Dictionary „radioaktiv
[1] Duden online „radioaktiv

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Radioaktivität“.
  2. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 110.