physisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

physisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
physisch
Alle weiteren Formen: physisch (Deklination)

Worttrennung:

phy·sisch, phy·si·sche Erschöpfung

Aussprache:

IPA: [ˈfyːzɪʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die Physis/das Körperliche betreffend
[2] durch die Natur begründet

Abkürzungen:

[1, 2] phys.

Herkunft:

Seit dem 16. Jahrhundert bezeugt; on griechisch φυσικός (physikós) „die Natur betreffend, natürlich“ über lateinisch physicus → la[1]

Synonyme:

[1] körperlich, somatisch, materiell
[2] natürlich

Gegenwörter:

[1] psychisch, mental, virtuell

Beispiele:

[1] Er arbeitete bis zur physischen Erschöpfung.
[1] Physische Belastungen sind ein Teil des menschlichen Daseins und zum Erhalt der Gesundheit zwingend erforderlich.[2]
[1] Es gibt physische und virtuelle (oder meinetwegen auch virtualisierte) Server, aber keine physikalischen.[3]
[1] Die Leute, die mit physischen Tonträgern aufgewachsen sind, kommen langsam in die Jahre und die Jugendlichen sind längst mit dem Download groß geworden.[4]
[2]

Wortbildungen:

[2] hyperphysisch, metaphysisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „physisch
[1, 2] Duden online „physisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „physisch
[1] canoo.net „physisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonphysisch

Ähnliche Wörter:

physikalisch, psychisch

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 7. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2004, ISBN 3-423-32511-9 Seite 1007, Eintrag „Physis“
  2. gefaehrdungsbeurteilung.de: Physische Belastungen / Arbeitsschwere. Vermeidung von Über- und Unterforderung. ohne Datumsangabe. zuletzt abgerufen am 4. März 2013.
  3. Roland Freist: "Physisch", und nicht "physikalisch". Das IT-Blog auf freist.de, 29 Juni 2010, zuletzt abgerufen am 4. März 2013.
  4. CT Magazin: Die Welt ist keine Scheibe mehr: Plattenläden auf dem Rückzug. 08.07.2009; zuletzt abgerufen am 4. März 2013.