herzlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

herzlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
herzlich herzlicher am herzlichsten
Alle weiteren Formen: herzlich (Deklination)

Worttrennung:

herz·lich, Komparativ: herz·li·cher, Superlativ: am herz·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁtslɪç], Komparativ: [ˈhɛʁtslɪçɐ], Superlativ: [ˈhɛʁtslɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɛʁʦlɪç

Bedeutungen:

[1] freundlich gesinnt
[2] adverbieller Gebrauch: ziemlich, sehr

Synonyme:

[1] aufrichtig, freundlich, gefühlvoll, hochgradig, innig, inständig, kniefällig, lieb, liebenswürdig, liebevoll, sehr, warmherzig
[2] sehr, überaus, ziemlich, schrecklich

Oberbegriffe:

[1] gefühlvoll

Beispiele:

[1] Sie wurde am Bahnhof von der Tante herzlich empfangen.
[1] Er wünschte ihr herzliche Glückwünsche zum Geburtstag.
[2] Der Schüler wusste bei der Prüfung herzlich wenig vom Lehrstoff.
[2] Das tut mir aber herzlich leid.

Redewendungen:

[1] herzliches Beileid, herzlichen Dank, herzlichen Glückwunsch, herzliche Grüße

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] herzliches Auftreten, Verhalten, herzlicher Empfang

Wortbildungen:

Herzlichkeit, herzlichst

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „herzlich
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herzlich
[1] canoo.net „herzlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonherzlich
[1, 2] The Free Dictionary „herzlich
[1] Zwiebelfisch-Kolumne – wohlgesinnt/wohlgesonnen

Ähnliche Wörter:

ärztlich