belegen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belegen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich belege
du belegst
er, sie, es belegt
Präteritum ich belegte
Konjunktiv II ich belegte
Imperativ Singular beleg(e)!
Plural belegt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
belegt haben
Alle weiteren Formen: belegen (Konjugation)

Worttrennung:

be·le·gen, Präteritum: be·leg·te, Partizip II: be·legt

Aussprache:

IPA: [bəˈleːɡŋ̍], [bəˈleːɡən], Präteritum: [bəˈleːktə], Partizip II: [bəˈleːkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild belegen (österreichisch) (Info), Präteritum: Lautsprecherbild belegte (österreichisch) (Info), Partizip II: Lautsprecherbild belegt (österreichisch) (Info)
Reime: -eːɡn̩

Bedeutungen:

[1] etwas belegen: den Beweis für etwas erbringen
[2] etwas belegen: etwas auf etwas legen
[3] etwas belegen: etwas mit etwas versehen
[4] einen Platz, Rang belegen: einen Platz, Rang einnehmen

Synonyme:

[1] beweisen, dokumentieren
[2] bedecken, zudecken, verdecken
[3] auferlegen (mit Dativ); A mit B belegen = B auf A erheben
[4] sich sichern, einschreiben, besetzen, reservieren

Beispiele:

[1] Er hat seine Behauptung nicht belegt.
[2] Wir belegen ein Brötchen.
[3] Ein Vergehen wird mit hoher Strafe belegt.
[3] Importwaren werden mit hohem Zoll belegt.
[4] Ich belege einen Platz.

Redewendungen:

mit Beschlag belegen

Wortbildungen:

Belag [2], Beleg [1], Belegung, belegt, unbelegt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Beleg
[2] Wikipedia-Artikel „Belag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belegen
[1] canoo.net „belegen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelegen

Ähnliche Wörter:

bewegen