belegt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

belegt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
belegt
Alle weiteren Formen: Flexion:belegt

Worttrennung:

be·legt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [bəˈleːkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild belegt (Info)
Reime: -eːkt

Bedeutungen:

[1] etwas ist mit einem Belag versehen
[a] Stimme betreffend: nicht klangrein, etwas heiser
[2] ein Beleg, Nachweis ist vorhanden, belegbar
[3] jemand oder etwas ist besetzt, nicht verfügbar, nicht ansprechbar; etwas (Stuhl, Platz) ist mit einem Gegenstand versehen und damit kenntlich gemacht worden, dass jemand hier bereits Platz genommen hat, im Moment aber den Platz nicht nutzt; eine Nachrichtenverbindung wird bereits genutzt, ein Termin ist besetzt, ausgebucht, nicht verfügbar

Herkunft:

Partzip II von belegen

Synonyme:

[1] bedeckt
[1a] dumpf, heiser, klanglos, krächzend, matt, stockheiser
[2] beglaubigt, beweiskräftig, bewiesen, bezeugt, dokumentarisch, erwiesen, festgehalten, festgestellt, nachgewiesen, gewährleistet, gewiss, unleugbar, verbürgt, zuverlässig
[3] ausgebucht, ausverkauft, besetzt, rammelvoll, rappelvoll, reserviert, überbelegt, überbesetzt, überfüllt, überlaufen, vergeben, voll, vollbesetzt, vollgestopft, vorbestellt, vorgemerkt

Sinnverwandte Wörter:

[2] glaubhaft, glaubwürdig, unanfechtbar, unwiderlegbar, unwiderleglich, wahr, zutreffend

Gegenwörter:

[2] nicht nachgewiesen
[1, 2] unbelegt, nicht belegbar, unbelegbar
[3] frei, unbesetzt

Beispiele:

[1] Zum Frühstück werden belegte Brötchen serviert.
[1] Du hast aber eine stark belegte Zunge.
[1a] Ihre Stimme klingt belegt.
[2] Nunmehr ist auch der Ort und nicht nur der Zeitpunkt der Schlacht im Teutoburger Wald belegt.
[3] Oh nein, jetzt ist die Leitung belegt!
[3] Meine nächste Woche ist mit Terminen belegt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1a] Lautsprecherbild -> (Info) eine belegte Stimme haben, Lautsprecherbild -> (Info) mit belegter Stimme sprechen
[2] Lautsprecherbild -> (Info) belegte Fakten
[3] Lautsprecherbild -> (Info) ein belegter Kurs, Lautsprecherbild -> (Info) eine belegte Veranstaltung

Wortbildungen:

Belegtheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Barbara Kaltz (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „belegen
[1,1a] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „belegt
[1, 3] canoo.net „belegt
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbelegt

Ähnliche Wörter:

Beleg, gelegt, verlegt, zerlegt

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

be·legt

Aussprache:

IPA: [bəˈleːkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild belegt (österreichisch) (Info)
Reime: -eːkt

Grammatische Merkmale:

  • Partizip Perfekt des Verbs belegen
belegt ist eine flektierte Form von belegen.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:belegen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag belegen.