anima

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anima (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
l’anima le anime

Worttrennung:

a·ni·ma, Plural: a·ni·me

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Religion: Seele
[2] Technik: Kern

Beispiele:

[1] L’anima del peccatore non va in paradiso.
Die Seele des Sünders kommt nicht in den Himmel.
[2] L’anima del conduttore è di rame.
Der Kabelkern ist aus Kupfer.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „anima
[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „anima
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „anima

anima (Lateinisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Silbentrennung, Beispiele; Herkunft etwas genauer (wie hängen anima und animus zusammen?); Bedeutung [8] etwas ausführen

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ anima animae
Genitiv animae animārum
Dativ animae animīs
Akkusativ animam animās
Vokativ anima animae
Ablativ animā animīs

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Lufthauch, Luftzug, Wind
[2] die Luft
[3] [2] beim Atmen: Atem, Hauch
[4] das Leben, Lebenskraft
[5] wie animus → la: die vernünftige Seele (Geist) des Menschen
[6] metonymisch: etwas, das [3] hat: ein beseeltes, belebtes Wesen
[7] Plural: [3] von Toten: die Seelen der Verstorbenen in der Unterwelt, die sich als Schatten vorgestellt wurden; Manen
[8] Seele, Leben, Denkkraft, Lebensprinzip
[9] als Kosewort: (meine) Seele

Herkunft:

vergleiche animus → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[3] spiritus

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „anima
[1–9] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „anima

Quellen:

  1. Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „anima


anima (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ anima
Genitiv animy
Dativ animie
Akkusativ animę
Instrumental animą
Lokativ animie
Vokativ animo

Worttrennung:

a·ni·ma, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aˈɲima]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Psychologie (nach Jung): Anima

Gegenwörter:

[1] animus

Oberbegriffe:

[1] archetyp

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kobiecość

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „anima
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „anima
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „anima
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „anima
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „anima
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

animal, animate, animé, animer