Wales

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wales (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Wales
Genitiv (des) Wales'
Dativ (dem) Wales
Akkusativ (das) Wales
[1] Das Wappen von Wales
[1] Lage Wales' innerhalb des Vereinigten Königreiches

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Wales“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Wa·les, kein Plural

Aussprache:

IPA: [veɪlz][1], [veːls][2]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Landesteil des Vereinigten Königreiches

Herkunft:

Nach J. R. R. Tolkien kann das Wort als allgemeiner germanischer Name für eine Person, die wir für einen Keltisch-Sprecher halten können, gedeutet werden. Das Wort erscheint althochdeutsch Singular "walh" (Plural "walha"), das Zugehörigkeitsadjektiv althochdeutsch "walhisk", altenglisch als "wilisc" (= fremd, nicht-Englisch, kymrisch), im altnordisch als "valskr", "valir" für „Gallier, Französisch“. Es sollte von einer hypothetischen − und daher in etymologischen Gebrauch mit «*» gekennzeichneten – protogermanischen Form wie "*walhiska"- abgeleitet werden.
siehe: Welsch (Nachname) [3]

Beispiele:

[1] In Wales wird neben Englisch noch Walisisch gesprochen.
[1] Wales wird zu den sechs keltischen Nationen gezählt.

Wortbildungen:

walisisch, Waliser, Waliserin


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wales
[1] canoo.net „Wales
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWales
[1] The Free Dictionary „Wales
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 111.

Quellen:

  1. Max Mangold: DUDEN-Aussprachewörterbuch (Der Duden, Band 6). 6., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2005, ISBN 978-3-411-04066-7, Seite 828.
  2. Eva-Maria Krech, Eberhard Stock, Ursula Hirschfeld, Lutz Christian Anders: Deutsches Aussprachewörterbuch. de Gruyter, Berlin/New York 2010, Seite 1044, ISBN 978-3-11-018203-3.
  3. Online Etymology Dictionary „Wales

Ähnliche Wörter:

Wallis