Satellit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Satellit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Satellit die Satelliten
Genitiv des Satelliten der Satelliten
Dativ dem Satelliten den Satelliten
Akkusativ den Satelliten die Satelliten
[1] Satellit

Worttrennung:

Sa·tel·lit, Plural: Sa·tel·li·ten

Aussprache:

IPA: [zatɛˈliːt], Plural: [zatɛˈliːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] AstronomieRaumfahrt: menschengemachter Körper, der einen Himmelskörper umkreist
[2] Astronomie: natürlicher Körper, der einen Himmelskörper umkreist

Abkürzungen:

[1] Sat, Sat.

Herkunft:

lateinisch satelles, seit dem frühen 17. Jahrhundert mit astronomischer Bedeutung und seit dem 18. Jahrhundert deutsch [1]

Synonyme:

[1, 2] Trabant
[2] Mond

Oberbegriffe:

[1] Himmelsobjekt
[2] Raumfahrzeug

Unterbegriffe:

[1] Abfangsatellit, Fernsehsatellit, Forschungssatellit, Killersatellit, Kleinsatellit, Navigationssatellit, Radar-Satellit, Spionagesatellit‎, Telekommunikationssatellit, Weltraumlabor, Weltraumteleskop, Wettersatellit

Beispiele:

[1] Das Fernsehen kommt vom Satelliten.
[2] Der Mond ist ein Satellit der Erde.

Wortbildungen:

Navigationssatellitensystem, Satellitenaufnahme, Satellitenbahn, Satellitenbetreiber, Satellitenbild, Satellitendaten, Satellitenempfänger, Satellitenfernsehen, Satellitenfoto, Satellitenradio, Satellitenrundfunk, Satellitenschüssel, Satellitenstaat, Satellitentelefon, Satellitenteleskop, Satellitenübertragung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Satellit (Raumfahrt)
[2] Wikipedia-Artikel „Satellit (Astronomie)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Satellit
[1] canoo.net „Satellit
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSatellit
[1, 2] The Free Dictionary „Satellit
[1, 2] Duden online „Satellit

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Satellit