Rettung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rettung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Rettung die Rettungen
Genitiv der Rettung der Rettungen
Dativ der Rettung den Rettungen
Akkusativ die Rettung die Rettungen
[1] Maßnahmen zur Rettung

Worttrennung:

Ret·tung, Plural: Ret·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʀɛtʊŋ], Plural: [ˈʀɛtʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛtʊŋ

Bedeutungen:

[1] Befreiung aus einer Gefahr, Bewahrung vor Gefährdung
[2] österreichisch, umgangssprachlich, kurz für: Rettungsdienst

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Verb retten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Unterbegriffe:

[1] Datenrettung, Lebensrettung
[2] Bergrettung, Notfallrettung, Wasserrettung

Beispiele:

[1] Gut dass du mir hilfst, das ist meine Rettung.
[2] Die Rettung kam für ihn zu spät.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jede Rettung ist zu spät

Wortbildungen:

Rettungsaktion, Rettungsanker, Rettungsdienst, Rettungsfahrzeug, Rettungshubschrauber, Rettungsmannschaft, Rettungsschirm, Seenotrettungsdienst

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Rettung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rettung
[1] canoo.net „Rettung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRettung
[1, 2] The Free Dictionary „Rettung

Ähnliche Wörter:

Bettung