Palimpsest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Palimpsest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Palimpsest das Palimpsest die Palimpseste
Genitiv des Palimpsests des Palimpsests der Palimpseste
Dativ dem Palimpsest dem Palimpsest den Palimpsesten
Akkusativ den Palimpsest das Palimpsest die Palimpseste

Worttrennung:

Pa·limp·sest, Plural: Pa·limp·ses·te

Aussprache:

IPA: [palɪmˈpsɛst], Plural: [palɪmˈpsɛstə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: beschriebene Pergamenthandschrift, von der der ursprüngliche Text abgekratzt wurde und die danach erneut beschrieben wurde

Herkunft:

von lateinisch palimpsēstos → la, das auf griechisch παλίμψηστος (palimpsēstos) → grc „wieder abgekratzt“ zurückgeht. Das Wort ist seit dem 19. Jahrhundert belegt.[1]

Oberbegriffe:

[1] Handschrift

Beispiele:

[1] „Die Zahl der Palimpseste, der Papyrusstücke, von denen man den ursprünglichen Text abkratzt, um sie wiederzuverwenden, deutet darauf hin, daß der Preis für neuen Papyrus sehr hoch ist.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Palimpsest
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Palimpsest
[1] canoo.net „Palimpsest
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPalimpsest

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Palimpsest“.
  2. Georges Jean: Die Geschichte der Schrift. Otto Maier, Ravensburg 1991, Seite 41. ISBN 3-473-51018-1.