Lösungsmittel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lösungsmittel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Lösungsmittel die Lösungsmittel
Genitiv des Lösungsmittels der Lösungsmittel
Dativ dem Lösungsmittel den Lösungsmitteln
Akkusativ das Lösungsmittel die Lösungsmittel

Worttrennung:

Lö·sungs·mit·tel, Plural: Lö·sungs·mit·tel

Aussprache:

IPA: [ˈløːzʊŋsmɪtl̩], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] organische oder anorganische Flüssigkeit, in der ein Stoff aufgelöst wird oder die einen Stoff auflösen kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Lösung und Mittel, mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Lösemittel

Gegenwörter:

[1] Klebemittel

Oberbegriffe:

[1] Chemie, Stoff

Unterbegriffe:

[1] Aceton, Acetonitril, Alkohol, Ameisensäure, Benzol, Chloroform, Dioxan, Essigsäure, Ester, Ethanol, Hexan, Methanol, Perchlorethylen, Pyridin, Toluol, Wasser, Xylol

Beispiele:

[1] Eine Brechstange ist manchmal eine profanes Lösungsmittel, jedoch hat es mit dem eigentlich Wortsinn nichts gemein.
[1] „Als Lösungsmittel bezeichnet man Flüssigkeiten, die andere Stoffe lösen können, ohne sie chemisch zu verändern.“ [1]
[1] „Lösungsmittel können ohne chemische Reaktion Gase, Flüssigkeiten oder Feststoffe lösen.“ [2]
[1] „Die ionische Struktur der Zwischenstufe bzw. die partielle Ladungstrennung im Übergangszustand sind durch polare und protische Lösungsmittel gut stabilisiert.“ [3]
[1] „Vermeiden Sie alle Zündquellen bei der Arbeit, denn Lösungsmittel sind meist brennbar oder sogar explosiv!“ [4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das brennbare, chemische, flüchtige, organische Lösungsmittel
[1] aromatische, verschiedene Lösungsmittel
[1] polare, protische, unpolare Lösungsmittel

Wortbildungen:

[1] Lösungsmittelanteil, Lösungsmitteldampf, lösungsmittelfrei, Lösungsmittelgeruch, Lösungsmittelgehalt, lösungsmittelhaltig, Lösungsmittelkonzentration, Lösungsmittelrest

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Lösungsmittel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lösungsmittel
[1] canoo.net „Lösungsmittel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLösungsmittel
[1] The Free Dictionary „Lösungsmittel
[1] Duden online „Lösungsmittel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Lösungsmittel
[1] wissen.de – Lexikon „Lösungsmittel

Quellen:

  1. Lösungsmittel - eine Gefahr für die Umwelt www.bund-thueringen.de, abgerufen am 3. April 2014
  2. Lösungsmittel www.chemieatlas.de, abgerufen am 3. April 2014
  3. Nucleophile Substitution erster Ordnung - Einfluss des Lösungsmittels bei SN1 www.chemgapedia.de, abgerufen am 5. April 2014
  4. Lösungsmittel - eine Gefahr für die Umwelt www.bund-thueringen.de, abgerufen am 5. April 2014