Bekannter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bekannter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, adjektivische Deklination, m[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Bekannter Bekannte
Genitiv Bekannten Bekannter
Dativ Bekanntem Bekannten
Akkusativ Bekannten Bekannte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Bekannte die Bekannten
Genitiv des Bekannten der Bekannten
Dativ dem Bekannten den Bekannten
Akkusativ den Bekannten die Bekannten
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Bekannter keine Bekannten
Genitiv eines Bekannten keiner Bekannten
Dativ einem Bekannten keinen Bekannten
Akkusativ einen Bekannten keine Bekannten

Worttrennung:

der Be·kann·te, ein Be·kann·ter m, Plural: die Be·kann·ten, Be·kann·te

Aussprache:

IPA: ein [bəˈkantɐ], Plural: die [bəˈkantn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -antɐ

Bedeutungen:

[1] Person männlichen oder unbestimmten Geschlechts, die jemand kennt und die ihn kennt, ohne dass beide befreundet sind
[2] veraltet: Partner in einer Liebesbeziehung

Synonyme:

[2] Freund, Partner, Lebensgefährte

Gegenwörter:

[1] Fremder, Unbekannter

Unterbegriffe:

[1] Kollege, Nachbar

Beispiele:

[1] Ein Bekannter von mir hat auch so eine Krawatte.
[2] Seh' ich auf die Straße runter / Fällt mir mein Bekannter ein - (Nina Hagen)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Bekannter von mir, ein alter / flüchtiger / gemeinsamer / guter Bekannter
[2] mein Bekannter

Wortbildungen:

Bekanntenkreis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „Bekannte
[1] Goethe-Wörterbuch „Bekannte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBekannter
[1, 2] Duden online „Bekannter