Bekannte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bekannte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, adjektivische Deklination, f[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Bekannte Bekannte
Genitiv Bekannter Bekannter
Dativ Bekannter Bekannten
Akkusativ Bekannte Bekannte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Bekannte die Bekannten
Genitiv der Bekannten der Bekannten
Dativ der Bekannten den Bekannten
Akkusativ die Bekannte die Bekannten
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Bekannte keine Bekannten
Genitiv einer Bekannten keiner Bekannten
Dativ einer Bekannten keinen Bekannten
Akkusativ eine Bekannte keine Bekannten

Worttrennung:

Be·kann·te, Plural 1: Be·kann·te, Plural 2: Be·kann·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈkantə], Plural 1: [bəˈkantə], Plural 2: [bəˈkantn̩]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:
Reime: -antə

Bedeutungen:

[1] eine weibliche Person, die jemand kennt und die ihn kennt, ohne dass beide befreundet sind
[2] veraltet: Partnerin in einer Liebesbeziehung

Herkunft:

siehe bekannt

Synonyme:

[2] Freundin, Partnerin, Lebensgefährtin

Gegenwörter:

[1] Fremde, Unbekannte

Männliche Wortformen:

[1] Bekannter

Unterbegriffe:

[1] Kollegin, Nachbarin

Beispiele:

[1] Eine Bekannte von mir hat auch so ein Kleid.
[2] Ich will noch zu meiner Bekannten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Bekannte von mir, eine alte/flüchtige/gemeinsame/gute Bekannte
[2] meine Bekannte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bekannte
[1] Goethe-Wörterbuch „Bekannte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bekannte
[1] canoo.net „Bekannte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBekannte
[1, 2] Duden online „Bekannte

Ähnliche Wörter:

Kante