Nachbarin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachbarin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Nachbarin die Nachbarinnen
Genitiv der Nachbarin der Nachbarinnen
Dativ der Nachbarin den Nachbarinnen
Akkusativ die Nachbarin die Nachbarinnen

Worttrennung:

Nach·ba·rin, Plural: Nach·ba·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈnaχbaːʀɪn], Plural: [ˈnaχbaːʀɪnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] in unmittelbarer Nähe wohnende (weibliche) Person
[2] in unmittelbarer Nähe befindliche (weibliche) Person

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Nachbar mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1, 2] Nachbar

Unterbegriffe:

[2] Banknachbarin, Tischnachbarin

Beispiele:

[1] Meine Nachbarin lüftet jeden Morgen um halb neun ihr Schlafzimmer.
[2] Hat deine Nachbarin wieder versucht, von dir abzuschreiben?

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „Nachbarin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNachbarin
[1, 2] The Free Dictionary „Nachbarin