Baustelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baustelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Baustelle die Baustellen
Genitiv der Baustelle der Baustellen
Dativ der Baustelle den Baustellen
Akkusativ die Baustelle die Baustellen
[1] eine größere Baustelle

Worttrennung:

Bau·stel·le, Plural: Bau·stel·len

Aussprache:

IPA: [ˈbaʊ̯ˌʃtɛlə], Plural: [ˈbaʊ̯ˌʃtɛlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Baustelle (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Baustellen (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort, an dem etwas errichtet wird
[2] übertragen: Betätigungsfeld, Zuständigkeit, eine in Umbau befindliche Sache[1]

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs bauen und dem Substantiv Stelle

Synonyme:

[1] Bau, Bauplatz
[2] Betätigungsfeld, Zuständigkeit

Sinnverwandte Wörter:

[2] Projekt

Oberbegriffe:

[1] Bauausführung

Unterbegriffe:

[1] Wanderbaustelle

Beispiele:

[1] Auf der Baustelle wurde noch bis zuletzt gearbeitet.
[2] Ewige Baustelle Bildungspolitik — drei Länder, ein Problem — Nicht nur in Hamburg, auch in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Niedersachsen wird heftig über Schulstrukturen gestritten.[2]

Redewendungen:

eine Baustelle sein

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Baustelle absichern, aufbauen, umfahren, umgehen, schließen
[2] ewige Baustelle; eine neue Baustelle aufmachen/eröffnen; eine (alte) Baustelle schließen, abarbeiten.

Wortbildungen:

[1] Baustellenfahrzeug, Baustellenleiter, Baustellenschild, Baustellenverordnung, Baustellenzufahrt, Brückenbaustelle, Hausbaustelle, Straßenbaustelle


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Baustelle
[1, 2] Duden online „Baustelle
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Baustelle
[1] canoo.net „Baustelle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBaustelle
[1] The Free Dictionary „Baustelle

Quellen:

  1. Baustelle (Artikelvorschau). Duden, abgerufen am 6. Feber 2011.
  2. Ewige Baustelle Bildungspolitik - drei Länder, ein Problem. Abgerufen am 6. Feber 2011.