Österreich-Ungarn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich-Ungarn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Eigenname, (ohne Artikel)[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Österreich-Ungarn
Genitiv Österreich-Ungarns
Dativ Österreich-Ungarn
Akkusativ Österreich-Ungarn
[1] Wappen Österreich-Ungarns 1915 bis zum Ende 1918

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Österreich-Ungarn“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Ös·ter·reich-Un·garn, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈøːstəʀaɪ̯ç ˈʊŋɡaʁn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] historisch: gemeinsamer Ländername zweier Staaten in Europa (Österreichische Länder und Königreich Ungarn), Kaiserreich 1867-1918

Herkunft:

:

Im Österreichisch-Ungarischen Ausgleich von 1867 festgelegt. Ersetzt den früheren Namen Kaisertum Österreich seit 1804.

Synonyme:

[1] Donaumonarchie, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich

Oberbegriffe:

[1] Doppelmonarchie, Land, Staat

Beispiele:

[1] Er wurde in Österreich-Ungarn geboren.
[1] Österreich-Ungarns Hauptstadt war Wien.

Wortbildungen:

österreich-ungarisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Österreich-Ungarn
[1] canoo.net „Österreich-Ungarn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÖsterreich-Ungarn