zajít

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zajít (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
zajít
Zeitform Wortform
Futur zajdu
ty zajdeš
on/ona/ono zajde
my zajdeme
vy zajdete
oni/ony/ona zajdou
Präteritum on zašel
ona zašla
Partizip Perfekt   zašel
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   zajdi
Alle weiteren Formen: Flexion:zajít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch jít, zajít si

Worttrennung:

za·jít

Aussprache:

IPA: [ˈzajiːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu Fuß wohin gelangen; gehen, sich begeben, zajít pro: holen
[2] zajít k: jemanden besuchen; vorbeikommen, aufsuchen
[3] Himmelskörper: untergehen
[4] aufhören zu leben; eingehen, verenden, zugrunde gehen
[5] zajít za: hinter einem Objekt verschwinden
[6] in einen heruntergekommenen Zustand gelangen; schäbig werden, Farbe: verblassen

Synonyme:

[1] dojít, dostat se
[2] navštívit
[3] zapadnout
[4] zahynout
[6] zchátrat, sejít

Beispiele:

[1] Sotva zašli do domu, začala bouřka.
Kaum sind sie ins Haus gegangen, begann der Sturm.
[1] Zašli jsme do baru na skleničku.
Wir begaben uns auf ein Gläschen in die Bar.
[3] Měsíček zašel, sluníčko se probudilo.
Der Mond ging unter, die Sonne erwachte.
[5] Měsíc zašel za mraky.
Der Mond verschwand hinter den Wolken.
[6] Barva už hodně zašla.
Die Farbe ist schon stark verblasst.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zajít
[1–6] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zajíti
[1–6] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zajíti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „zajít

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zabít, začít, zažít