paktieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

paktieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich paktiere
du paktierst
er, sie, es paktiert
Präteritum ich paktierte
Konjunktiv II ich paktierte
Imperativ Singular paktiere!
paktier!
Plural paktiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
paktiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:paktieren

Worttrennung:

pak·tie·ren, Präteritum: pak·tier·te, Partizip II: pak·tiert

Aussprache:

IPA: [pakˈtiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild paktieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] intransitiv: eine Vereinbarung (einen Pakt) schließen/eingehen
[2] intransitiv, abwertend: gemeinsame Sache machen

Herkunft:

Ableitung von Pakt mit dem Ableitungsmorphem -ier[1] (sowie der Flexionsendung -en)

Sinnverwandte Wörter:

[1] abmachen, abschließen, alliieren, annehmen, anschließen, koalieren, kollaborieren, kooperieren, solidarisieren, verbinden, verbrüdern, verbünden, vereinbaren, vereinigen, zusammenrotten, zusammenscharen, zusammenschließen, zusammentun

Beispiele:

[1] Habt ihr endlich mit den Inselbewohnern paktiert? Alleine werdet ihr nicht erfolgreich sein können.
[2] Und hinter unserem Rücken paktiert ihr mit dem Feind!

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] mit dem Teufel/Feind paktieren

Wortbildungen:

Konversionen: Paktieren, paktierend
Substantive: Paktierer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „paktieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpaktieren
[1, 2] The Free Dictionary „paktieren
[*] canoonet „paktieren

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „paktieren

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: laktieren, paketieren, Paktierer, partieren, pattieren, taktieren