abmachen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abmachen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich mache ab
mach ab
du machst ab
er, sie, es macht ab
Präteritum ich machte ab
Konjunktiv II ich machte ab
Imperativ Singular mache ab!
mach ab!
Plural macht ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgemacht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abmachen

Worttrennung:
ab·ma·chen, Präteritum: mach·te ab, Partizip II: ab·ge·macht

Aussprache:
IPA: [ˈapˌmaxn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abmachen (Info)

Bedeutungen:
  • transitiv:
[1] umgangssprachlich: etwas loslösen und entfernen
[2] etwas vereinbaren

Beispiele:
[1] Mach mal die Wäscheleine ab, die können wir nachher gut gebrauchen.
[2] Das war aber ganz anders abgemacht!

Wortbildungen:
Abmachung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abmachen
[1, 2] The Free Dictionary „abmachen
[1, 2] Duden online „abmachen
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „abmachen
[*] canoonet „abmachen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonabmachen