zusammentun

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zusammentun (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich tue zusammen
du tust zusammen
er, sie, es tut zusammen
Präteritum ich tat zusammen
Konjunktiv II ich täte zusammen
Imperativ Singular tu zusammen!
tue zusammen!
Plural tut zusammen!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zusammengetan haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zusammentun

Worttrennung:

zu·sam·men·tun, Präteritum: tat zu·sam·men, Partizip II: zu·sam·men·ge·tan

Aussprache:

IPA: [t͡suˈzamənˌtuːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] reflexiv: beschließen, gemeinsam an einer Sache/Idee zu arbeiten
[2] umgangssprachlich: (Dinge) an einem Ort sammeln

Herkunft:

Kompositum aus dem Verb tun und dem Adverb zusammen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] addieren, einen, sammeln
[1] anschließen, verbinden, verbünden, vereinen, zusammenfinden, zusammenschließen
[2] mischen, vermengen, vermischen, zusammenlegen

Gegenwörter:

[1, 2] trennen, vereinzeln
[1] aufhören, auflösen, auseinandergehen
[2] auseinanderdividieren, auseinandersortieren

Beispiele:

[1] Die Nachbarn hatten sich zusammengetan, um nach Kris zu suchen.
[1] Das hat doch Vorteile, wenn ihr euch zusammentut.
[1] „Schon immer haben junge Menschen, Gleichaltrige, Freundschaften miteinander geschlossen, sich getroffen, zu einer Gruppe zusammengetan.“[2]
[2] „Aber das war geschehen dadurch, daß man die Vermögen der Pfarre und Schule zusammentat.“[3]
[2] „Da auch, wie angeführt, alte Eier später schlüpfen als frische, so ist ein Vermischen verschiedenaltriger Eier ebenso nachteilig wie das Zusammentun von braun- und weißschaligen Eiern.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich zu einer Gruppe, einem Team zusammentun, mit anderen zusammentun

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zusammentun
[1] canoonet „zusammentun
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „zusammentun
[1, 2] The Free Dictionary „zusammentun
[1, 2] Duden online „zusammentun

Quellen: