näsa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

näsa (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) näsa näsan näsor näsorna
Genitiv näsas näsans näsors näsornas

Worttrennung:

nä·sa, Plural: nä·sor

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild näsa (Info)

Bedeutungen:

[1] menschliche Nase

Herkunft:

aus dem lateinischen Wort nasus → la mit derselben Bedeutung[Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] öga, tunga, hud, öra

Oberbegriffe:

[1] sinnesorgan

Beispiele:

[1] Anettes näsa är stor och prominent.
Anettes Nase ist groß und herausragend.

Redewendungen:

[1] med skinn på näsan - Haare auf den Zähnen haben (mit Fell auf der Nase)
[1] lägga näsan i blöt - seine Nase in jeden Dreck stecken (die Nase in den Dreck legen)
[1] ha näsa för något - einen guten Riecher für etwas haben (Nase für etwas haben)
[1] rynka på näsan åt - die Nase rümpfen
[1] gå dit näsan pekar - der Nase nach (dorthin gehen wo die Nase zeigt)
[1] vända näsan i vädret - ins Gras beißen (die Nase ins Wetter wenden)

Wortbildungen:

näsben, näsblod, näsborre, näsdroppar, näsduk, näsrot, näsvis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „näsa
[1] Svenska Akademiens Ordbok „näsa
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (näsa), Seite 628
[1] Lexin „näsa
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „näsa


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

NASA, nesa