öra

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

öra (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Neutrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (ett) öra örat öron öronen
Genitiv öras örats örons öronens

Worttrennung:

öra, Plural: öron

Aussprache:

IPA: [ˇøːra], Plural: [ˇøːrɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild öra (Info)

Bedeutungen:

[1] das Sinnesorgan der Lebewesen, das dem Hören dient; Ohr
[2] hervorstehendes Teil zum Anfassen; Henkel

Gegenwörter:

[1] öga, tunga, näsa, hud

Oberbegriffe:

[1] sinnesorgan, kroppsdel

Unterbegriffe:

[1] ytteröra, inneröra

Beispiele:

[1] Du skulle klippa håret så kort att öronen syns.
Du solltest die Haare so kurz schneiden, dass man die Ohren sieht.
[2] Muggens öra gick av.
Der Henkel vom Becher ist abgegangen.

Redewendungen:

dra öronen åt sig - stutzig werden (wörtlich: die Ohren an sich ziehen)
ha en räv bakom örat - es faustdick hinter den Ohren haben (wörtlich: einen Fuchs hinter dem Ohr haben)

Wortbildungen:

örclips, örfila, öroninflammation, öronklinik, öronlapp, öronläkare, öronmussla, öronmärka, öronpropp, öronskydd, öronsmycke

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „öra
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (öra), Seite 1122
[1, 2] Lexin „öra
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „öra

Ähnliche Wörter (Schwedisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: öga, öre