hud

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hud (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) hud huden hudar hudarna
Genitiv huds hudens hudars hudarnas

Worttrennung:

hud, Plural: hu·dar

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hud (Info)

Bedeutungen:

[1] größtes Sinnesorgan bei Menschen und Tieren, das gleichzeitig als Schutz des darunter liegenden Gewebes, der Atmung, Wärmeregulierung und anderem dient; Haut
[2] beim Tier auch die mit Haar bekleidete Haut; Fell

Herkunft:

aus dem altschwedischen Wort huþ[1]

Oberbegriffe:

[1] sinnesorgan

Unterbegriffe:

[1] fetthud, hornhud, läderhud, slemhud, underhud, överhud

Beispiele:

[1] Tina har känslig hud hon måste sitta i skuggan.
Tina hat empfindliche Haut, sie muss im Schatten sitzen.
[2] Man tog prover av lejonens hud och skelett.
Man nahm Proben vom Fell und Skelett des Löwen.

Wortbildungen:

[1] hudfärg, hudsjukdom, hudvård

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „hud
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (hud), Seite 345
[1] Lexin „hud
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „hud
[1, 2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0, Seite 220

Quellen:

  1. Svenska Akademiens Ordbok „hud

Ähnliche Wörter:

hund, hyrd