mehrfach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

mehrfach (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: nach der Bedeutungsüberarbeitung müssen die Referenzen angepast werden

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
mehrfach
Alle weiteren Formen: Flexion:mehrfach

Worttrennung:

mehr·fach, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈmeːɐ̯faχ]
Hörbeispiele: —
Reime: -eːɐ̯faχ

Bedeutungen:

[1] nur als Adverb, salopp statt mehrmals: auf die gleiche Art öfter nacheinander auftretend, sich wiederholend, mehrmalig
[2] auf verschiedene Weise
[3] auf die gleiche Art an mehreren Stellen gleichzeitig auftretend

Synonyme:

[1] mehrmalig
[2] verschiedenartig
[3] vielfach

Gegenwörter:

[1, 3] nie, einfach, einmalig

Unterbegriffe:

[3] numerisch sortiert: doppelt (zweifach), dreifach, vierfach, fünffach, sechsfach, siebenfach, neunfach, zehnfach, elffach, zwölffach, zwanzigfach, hundertfach, tausendfach, zehntausendfach, hundertausendfach, millionenfach, zehnmillionenfach, milliardenfach, billionenfach

Beispiele:

[1] Sie geht mehrfach im Monat ins Kino. (Richtig für alle Beispiele zu 1: „... mehrmals ...“.)
[1] „Mehrfach setzte er rot-grüne Landesregierungen massiv unter Druck, Atomprojekte zu genehmigen.“[1]
[2] Diese Aussage ist gleich in mehrfacher Hinsicht falsch.
[3] Er ist mehrmals Vater geworden, deshalb ist er jetzt mehrfacher Vater.
[3] Ich habe mir den Arm mehrfach [bei einem einzigen Unfall] gebrochen. (Aber: Ich habe mir den Arm mehrmals [hintereinander] gebrochen.)

Wortbildungen:

[1] Mehrfachbelichtung
[1, 3] Mehrfachbelastung, Mehrfachmörder, Mehrfachnennung, Mehrfachnutzung, Mehrfachraketenwerfer, Mehrfachtäter, Mehrfachverwertung
[3] mehrfachbehindert, Mehrfachbelegung, Mehrfachimpfstoff, Mehrfachsprengkopf, Mehrfachsteckdose, Mehrfachstecker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „mehrfach“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mehrfach
[1] canoo.net „mehrfach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmehrfach
[1] The Free Dictionary „mehrfach
[1–2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort „mehrfach“.
[1–2] Duden online „mehrfach
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „mehrfach
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „mehrfach“ auf wissen.de
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „mehrfach

Quellen:

  1. Christian Schwägerl: Im Töpfer-Kurs. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 13, 2011, Seite 28-29, Zitat Seite 29.

Ähnliche Wörter:

Lehrfach, mehrfarbig