zweifach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zweifach (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zweifach
Alle weiteren Formen: Flexion:zweifach

Alternative Schreibweisen:
2fach, 2-fach

Worttrennung:
zwei·fach, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈt͡svaɪ̯fax]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zweifach (Info)
Reime: -aɪ̯fax

Bedeutungen:
[1] zweimal so oft oder so viel

Herkunft:
Ableitung von zwei mit dem Ableitungsmorphem -fach

Synonyme:
[1] doppelt, zwiefach

Oberbegriffe:
[1] mehrfach

Beispiele:
[1] Nachdem das Medikament bei Herbert nur schlecht wirkte, verschrieb ihm sein Arzt die zweifache Dosis.
[1] Jedes hergestellte Produkt wird von uns zweifach kontrolliert.
[1] „Bei den Expeditionen kommen die Einheimischen auf zweifache Weise mit Meyer in Berührung: als seine Bediensteten (Träger, Diener und Führer) oder als Eigentümer von Nahrungsmitteln beziehungsweise von Land, das ihm für die Dauer seines Aufenthalts teilweise überlassen wird.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zweifach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zweifach
[*] canoonet „zweifach
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonzweifach
[1] The Free Dictionary „zweifach
[*] Duden online „zweifach

Quellen:

  1. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 94.