knacken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

knacken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich knacke
du knackst
er, sie, es knackt
Präteritum ich knackte
Konjunktiv II ich knackte
Imperativ Singular knack!
knacke!
Plural knackt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geknackt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:knacken

Worttrennung:

kna·cken, Präteritum: knack·te, Partizip II: ge·knackt

Aussprache:

IPA: [ˈknakn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild knacken (Info)
Reime: -akn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: ein kurzes Geräusch erzeugen, meist wenn Holz zerbricht
[2] intransitiv, umgangssprachlich: schlafen
[3] transitiv, umgangssprachlich: mit jemandem schlafen[1]
[4] transitiv: etwas durch Anwendung von Gewalt öffnen
[5] transitiv: ein schwieriges Problem bewältigen/lösen

Synonyme:

[2] pennen, ratzen, pofen

Beispiele:

[1] Der Ast knackte laut, während er zerbrach.
[2] Wir haben gestern bei einem Freund geknackt.
[3] Ich habe Lisa geknackt.
[4] Der Tresor wurde von den Einbrechern im Handumdrehen geknackt.
[5] Er knackte das Kreuzworträtsel in wenigen Minuten.

Redewendungen:

eine harte Nuss zu knacken haben

Wortbildungen:

Adjektive: knackeng, knackevoll, knackfrisch, knackig
Konversionen: geknackt, Knakcen, knackend
Substantive: Knack, Knackarsch, Knacker, Knackmadel, Knacknuss, Knackpunkt, Knackwurst
Verben: anknacken, aufknacken, verknacken, zerknacken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „knacken
[1–4] canoo.net „knacken
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonknacken
[1–3] The Free Dictionary „knacken
[1–3] Duden online „knacken

Quellen:

  1. Armin Reins, Veronika Claßen: Deutsch für Inländer. Von Schwall-Deutsch über Krass-Deutsch bis zu SIMS-Deutsch und Wellness-Deutsch: die 15 neuen Deutschs. S. Fischer Verlag, 2015, ISBN 9783105602836 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: kacken