ratzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ratzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ratze
du ratzt
er, sie, es ratzt
Präteritum ich ratzte
Konjunktiv II ich ratzte
Imperativ Singular ratz!
ratze!
Plural ratzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geratzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ratzen

Worttrennung:

rat·zen, Präteritum: ratz·te, Partizip II: ge·ratzt

Aussprache:

IPA: [ˈʁat͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -at͡sn̩

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: schlafen

Herkunft:

Jägersprache: Der europäische Iltis und dessen domestizierte Form das Frettchen sowie das Murmeltier und der Siebenschläfer, die bekanntlich schlaffreudig sind, werden als Ratz bezeichnet.[1][2]

Synonyme:

[1] knacken, pennen, schlafen

Unterbegriffe:

[1] schlummern, dösen

Beispiele:

[1] Heute habe ich bis um elf Uhr geratzt.
[1] „Ratzen mußte ich in Hermanns Schlafsack auf dem Fußboden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ratzen
[1] canoonet.eu „ratzen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonratzen
[1] Duden online „ratzen_schlafen

Quellen:

  1. Deutsches Jagdportal - R. Abgerufen am 17. September 2017.
  2. Michael Krumm: Wo liegt der Hund begraben?. PONS, 2010 (Zitiert nach Google Books)
  3. Gerhard Henschel: Bildungsroman. dtv, München 2014, ISBN 978-3-423-14500-8, Seite 11.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Katzen, raten, ritzen