klügeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

klügeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klügele
du klügelst
er, sie, es klügelt
Präteritum ich klügelte
Konjunktiv II ich klügelte
Imperativ Singular klügel!
klügele!
Plural klügelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geklügelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:klügeln

Worttrennung:

klü·geln, Präteritum: klü·gel·te, Partizip II: ge·klü·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈklyːɡl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -yːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] veraltend, intransitiv, auch transitiv: scharfsinnig, spitzfindig, oftmals zu kompliziert und konstruiert, über etwas nachdenken

Herkunft:

Ableitung vom Adjektiv klug

Sinnverwandte Wörter:

[1] brüten, ersinnen, grübeln, nachdenken, nachsinnen, sinnieren, spinnen, tüfteln, überlegen

Gegenwörter:

[1] erinnern

Oberbegriffe:

[1] denken

Unterbegriffe:

[1] ausklügeln, erklügeln, herumklügeln

Beispiele:

[1] „[…] ein Schwätzer und Verwässerer, ohne ein einziges Fünkchen des wahren Dichters, der nicht klügelt, sondern mit dem Ungestüm und der Sinnlichkeit des Wahnsinns zu sprechen wagt.“[1]
[1] „Man überlegte und klügelte lange über die Wahl der Ausdrücke in der neuen Proclamation, empfahl und verwarf der Reihe nach.“ (1865)[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] lange klügeln

Wortbildungen:

Konversionen: geklügelt, Klügeln, klügelnd
Substantive: Klügelei, Klügler
Verben: ausklügeln, erklügeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „klügeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „klügeln
[*] The Free Dictionary „klügeln
[1] Duden online „klügeln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bügeln
Anagramme: klüngel, Klüngel, klüngle