ausklügeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ausklügeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klügele aus
du klügelst aus
er, sie, es klügelt aus
Präteritum ich klügelte aus
Konjunktiv II ich klügelte aus
Imperativ Singular klügel aus!
klügele aus!
Plural klügelt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgeklügelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ausklügeln

Worttrennung:

aus·klü·geln, Präteritum: klü·gel·te aus, Partizip II: aus·ge·klü·gelt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌklyːɡl̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ausklügeln (Info)

Bedeutungen:

[1] bis in die Details wohl überdacht und abgestimmt planen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb klügeln mit dem Derivatem aus-

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausdenken, aushecken, austüfteln, planen, überlegen, zusammenbasteln

Beispiele:

[1] Die Jungs haben ein bombensicheres System ausgeklügelt, mit dem man die Kontrolle umgehen kann.
[1] „Ich lasse das Herz sprechen und schreiben und bin stets der Meinung gewesen, daß das, was aus dem Herzen kommt, viel klüger ist als das, was der spitzfindige Verstand erst auszuklügeln hat.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fein/raffiniert/minutiös ausklügeln

Wortbildungen:

Ausklügelung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausklügeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „ausklügeln
[1] The Free Dictionary „ausklügeln
[1] Duden online „ausklügeln

Quellen: