es ist nicht alles Gold, was glänzt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

es ist nicht alles Gold, was glänzt (Deutsch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

es ist nicht al·les Gold, was glänzt

Aussprache:

IPA: [ɛs ˌɪst nɪçt ˌaləs ˈɡɔlt vas ˌɡlɛnʦt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild es ist nicht alles Gold, was glänzt (Info)

Bedeutungen:

[1] Nicht alles, was auf den ersten Blick wertvoll aussieht, ist auch wirklich wertvoll

Herkunft:

unklar, evtl. Bibelstelle? Nachschauen im TPMA oder Duden o.ä.! vermutlich lateinisches Sprichwort, bereits überliefert in Vergils Aeneis?
Alanus ab Insulis (ca. 1280) "Non teneas aurum totum quod splendet ut aurum." (Do not hold everything as gold which shines like gold)
Freire Cordelier (ca. 1300) "Que tout n'est pas or c'on voit luire." (Everything is not gold that one sees shining)
Chaucer (c. 1380) "But all thing which that schyneth as the gold / Ne is no gold, as I have herd it told."
Chaucer again "Hyt is not al golde that glareth."
Lydgate (c. 1430) "All is not golde that outward shewith bright."
Thomas Becon, in The relikes of Rome (1553) "All is not golde that glistereth."
Spenser (c. 1580) "Gold all is not that doth golden seem."
Googe (1563), Shakespeare (1596) "All that glisters is not gold."
Bacon (1596) "All is not gold that glisters."
Cervantes (1615) "All is not gold that glistreth."
Middleton (c. 1616) "All is not gold that glisteneth."
Herbert (c. 1630) "All is not gold that glisters."
Dryden (1687) "All, as they say, that glitters is not gold."

Beispiele:

[1] er iruolte daz altsprochene wort;/ ia ist gescrieben dort:/ "under sconem schade luzet,/ iz en ist nicht allez golt daz da glizzit."[1]
[1] Alles ist nicht Gold, was gleißt / Wie man oft euch unterweist.[2]
[1] „Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Aber es glänzt auch nicht alles was Gold ist.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2008, ISBN 978-3-411-04113-8, Seite 292.
[1] Redensarten-Index „es ist nicht alles Gold, was glänzt

Quellen:

  1. (Rolandslied, Vers 1956-1959), übersetzt: Er (der verräterische Genelun) machte das alte Sprichwort wahr; es steht ja doch geschrieben dort (wohl: in der lateinischen Literatur): Unter Schönem lauert Gefahr; es ist nicht alles Gold, was glänzt.
  2. William Shakespeare: Der Kaufmann von Venedig. In: Projekt Gutenberg-DE. Zweiter Aufzug, Siebente Szene (Ubersetzer: August Wilhelm von Schlegel, URL).
  3. Friedrich Hebbel: Tagebücher, 3.9.1836, zitiert nach Wikiquote: Zitate zum Thema „Friedrich Hebbel