durchfeuchten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchfeuchten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich durchfeuchte
du durchfeuchtest
er, sie, es durchfeuchtet
Präteritum ich durchfeuchtete
Konjunktiv II ich durchfeuchtete
Imperativ Singular durchfeucht!
durchfeuchte!
Plural durchfeuchtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchfeuchtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchfeuchten

Worttrennung:

durch·feuch·ten, Präteritum: durch·feuch·te·te, Partizip II: durch·feuch·tet

Aussprache:

IPA: [dʊʁçˈfɔɪ̯çtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchfeuchten (Info)
Reime: -ɔɪ̯çtn̩

Bedeutungen:

[1] auch im Inneren mit einer Flüssigkeit nass (feucht) machen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb feuchten mit dem Derivatem durch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] benetzen, durchdringen, durchnässen, durchschwitzen, durchtränken, einsickern, einweichen, sättigen, saturieren

Gegenwörter:

[1] austrocknen, trockenlegen

Beispiele:

[1] „Das Küchenpapier oder Klopapier möglichst glatt in die Plastikschale legen und gut durchfeuchten. Die Kressesamen gleichmäßig darauf verteilen und immer gut feucht halten.“[1]
[1] Der Regen durchfeuchtet zuerst die obersten Bodenschichten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gleichmäßig durchfeuchten

Wortbildungen:

Durchfeuchtung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchfeuchten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchfeuchten
[1] The Free Dictionary „durchfeuchten
[1] Duden online „durchfeuchten
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „durchfeuchten

Quellen: