ciao

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ciao (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion, Grußformel[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

(eingedeutscht) tschau

Worttrennung:

ciao

Aussprache:

IPA: [ʧaʊ̯]
Hörbeispiele: —
Reime: -aʊ̯

Bedeutungen:

[1] aus dem Italienischen stammender, informeller und umgangssprachlicher Gruß, wird in Deutschland praktisch nur zum Abschied verwendet, demgegenüber im Schweizerdeutschen auch zur Begrüßung (wie auch im Italienischen üblich).

Herkunft:

italienisch (dort sowohl zur Begrüßung als auch beim Abschied verwendet), von schiavo,Sklave[1]; vergleiche servus

Synonyme:

[1] servus, ahoi, ade, adieu (tschö), tschüs siehe auch: Abschiedsgrußformel

Gegenwörter:

[1] hallo, hi, moin

Beispiele:

[1] Ciao, David!

Verkleinerungsformen:

tschaui (Tschaui)

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „ciao

ciao (Italienisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiele

Interjektion, Grußformel[Bearbeiten]

Worttrennung:

ciao

Aussprache:

IPA: [ˈʧaːo]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ciao (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: zur Begrüßung: hallo
[2] umgangssprachlich: zum Abschied: tschüss, ciao, tschau, ade, servus

Herkunft:

seit dem 19. Jahrhundet belegte Entlehnung aus dem venetischen s-ciàvo → vec „der Sklave“; dies stellt eine verkürzt Grußformel dar, die so viel wie „zu Ihren Diensten“ bedeutet[2]

Synonyme:

[1] formell: bongiorno, buongiorno, buòn giorno
[2] formell: arrivederci, arrividerla

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Italienischer Wikipedia-Artikel „ciao
[1, 2] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ciao
[1, 2] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ciao
[1, 2] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Quellen:

  1. vergleiche auch bei dictionary.com unter American Heritage Dictionary, Word History (englisch)
  2. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8

Ähnliche Wörter:

Chow-Chow, Chowchow