apel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

apel (Indonesisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Bedeutungen:
[1] Apfel als Frucht des Apfelbaums

Oberbegriffe:
[1] buah

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Indonesischer Wikipedia-Artikel „apel
[1] Erich-Dieter Krause: Wörterbuch Indonesisch-Deutsch. 1. Auflage. VEB Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1985, Seite 14

apel (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ apel apele
Genitiv apelu apeli
apelów
Dativ apelowi apelom
Akkusativ apel apele
Instrumental apelem apelami
Lokativ apelu apelach
Vokativ apelu apele

Worttrennung:
a·pel, Plural: a·pe·le

Aussprache:
IPA: [ˈapɛl], Plural: [aˈpɛlɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild apel (Info), Plural:

Bedeutungen:
[1] schriftliche oder mündliche Äußerung zu jemandem: Appell, Aufruf
[2] meist Militär: Versammeln von Personen: Appell, Auftreten
[3] Signal, das [2] ankündigt: Appell
[4] Jagd: Appell

Herkunft:
Entlehnung aus dem französischen appel → fr[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] odezwa, wezwanie

Oberbegriffe:
[2] zbiórka
[3] sygnał
[4] karność, posłuszeństwo

Unterbegriffe:
[2] apel karny, apel poległych

Beispiele:
[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] apel do ludności, apel do sumień, apel o pokój, apel o tolerancję
[1] zwracać się apelem do kogoś
[2] stawić się do apelu / na apel

Wortbildungen:
apelować

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Polnischer Wikipedia-Artikel „apel
[2] Polnischer Wikipedia-Artikel „apel (wojsko)
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „apel
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „apel
[1–4] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „apel
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „apel

Quellen:

  1. Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „apel