Zeh

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeh (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zeh

die Zehen

Genitiv des Zehs
des Zehes

der Zehen

Dativ dem Zeh

den Zehen

Akkusativ den Zeh

die Zehen

[1] Zehen

Nebenformen:
Zehe

Worttrennung:
Zeh, Plural: Ze·hen

Aussprache:
IPA: [t͡seː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zeh (Info)
Reime: -eː

Bedeutungen:
[1] tendenziell mehr norddeutsch: der einem Finger entsprechende Teil des Fußes

Herkunft:
wie Zehe[1]

Gegenwörter:
[1] Finger

Oberbegriffe:
[1] Körperteil

Unterbegriffe:
[1] Großzeh, Kleinzeh, Mittelzeh

Beispiele:
[1] In diesen Schuhen quetsche ich mir ja die Zehen ein!
[1] Ich habe eine Wunde am großen Zeh.
[1] „Piet sah verlegen zu Boden, auf ihre nackten Füße; keiner ihrer kleinen Zehen berührte das Linoleum.“[2]

Wortbildungen:
[1] Zehengänger, Zehenglied, Zehennagel, Zehenring, Zehenschuh, Zehensocke, Zehenspitze, Zehenstand

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zeh
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeh
[1] canoonet „Zeh
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZeh

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 7. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2011, ISBN 978-3-411-05507-4, Stichwort: „Zeh“, „Zehe“.
  2. John Updike: Ehepaare. Roman. 21. Auflage. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2002 (übersetzt von Maria Carlsson), ISBN 3-499-11488-7, Seite 225. Englisches Original 1968.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: C, zäh, Zehe