Wohnsitz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wohnsitz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Wohnsitz die Wohnsitze
Genitiv des Wohnsitzes der Wohnsitze
Dativ dem Wohnsitz
dem Wohnsitze
den Wohnsitzen
Akkusativ den Wohnsitz die Wohnsitze

Worttrennung:

Wohn·sitz, Plural: Wohn·sit·ze

Aussprache:

IPA: [ˈvoːnˌzɪʦ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wohnsitz (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort, an dem jemand (ständig) wohnt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm von wohnen und dem Substantiv Sitz

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wohnort

Oberbegriffe:

[1] Aufenthaltsort

Unterbegriffe:

[1] Hauptwohnsitz, Nebenwohnsitz, Zweitwohnsitz

Beispiele:

[1] „Der Wohnsitz entscheidet darüber, ob Sie in Deutschland unbeschränkt oder nur beschränkt einkommensteuerpflichtig sind.“[1]
[1] „Fortan sahen sich die Schlegels nach einem neuen Wohnsitz um.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] permanenter/temporärer Wohnsitz, erster/zweiter - ausländischer/deutscher Wohnsitz, seinen Wohnsitz ändern/wechseln/anmelden/abmelden/ummelden

Wortbildungen:

Wohnsitzauflage, wohnsitzlos

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wohnsitz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wohnsitz
[1] canoo.net „Wohnsitz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWohnsitz
[1] The Free Dictionary „Wohnsitz
[1] Duden online „Wohnsitz

Quellen:

  1. Welche Bedeutung hat der Wohnsitz?
  2. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 49.

Ähnliche Wörter:

Hochsitz