Warzenschwein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warzenschwein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Warzenschwein

die Warzenschweine

Genitiv des Warzenschweines
des Warzenschweins

der Warzenschweine

Dativ dem Warzenschwein
dem Warzenschweine

den Warzenschweinen

Akkusativ das Warzenschwein

die Warzenschweine

[1] ein Warzenschwein
[1] zwei Warzenscheine beim Fressen, eins auf den Knien

Worttrennung:

War·zen·schwein, Plural: War·zen·schwei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈvaʁt͡sn̩ˌʃvaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Warzenschwein (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: afrikanisches Schwein mit warzenartigen Auswüchsen am Kopf und großen Hauern, das vorwiegend in Savannen lebt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Warze und Schwein sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Phacochoerus

Oberbegriffe:

[1] Schwein, Paarhufer, Huftier, Säugetier, Wirbeltier, Tier

Unterbegriffe:

[1] Wüstenwarzenschwein

Beispiele:

[1] „Die gerodeten Flächen wachsen allmählich wieder mit Kameldorn und Aloe zu und geben Geparden Auslauf und Warzenschweinen Deckung.“[1]
[1] „Wir sahen Schwarzfersen-Antilopen, Zebras, Warzenschweine und eine Fülle von Vögeln, doch den stärksten Eindruck hinterließ bei mir eine gemächlich weidende Elefantenherde.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Warzenschwein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Warzenschwein
[*] canoo.net „Warzenschwein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWarzenschwein
[1] Duden online „Warzenschwein

Quellen:

  1. Wolfgang Gehrmann: Kap des guten Willens. In: Zeit Online. Nummer 15, 7. April 2001, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 28. Februar 2012).
  2. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 205. Originalausgabe: Englisch 2013.