Präzession

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Präzession (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Präzession

die Präzessionen

Genitiv der Präzession

der Präzessionen

Dativ der Präzession

den Präzessionen

Akkusativ die Präzession

die Präzessionen

[1] Darstellung von Rotation (R), Präzession (P) und Nutation (N) der Erdachse

Worttrennung:

Prä·zes·si·on, Plural: Prä·zes·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [pʁɛt͡sɛˈsi̯oːn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Astronomie: kegelartiger Umlauf der Erdachse in etwa 25 800 Jahren, der eine rücklaufende Verschiebung des Frühlingspunktes zwischen Himmelsäquator und Ekliptik bewirkt
[2] ausweichende Bewegung eines Kreisels um eine senkrechte Achse auf dem Mantel eines Kegels bei Einwirkung einer äußeren Kraft

Abkürzungen:

[1] P

Herkunft:

Entlehnung von spätlateinisch praecessio „das Vorangehen“, zu lateinisch praecedere → lapräzessieren[1]
Wortbildung: Derivation (Ableitung) des Verbs präzedieren mit dem Suffix -ion

Oberbegriffe:

[1, 2] Veränderung

Beispiele:

[1] Die Präzession ergibt sich aus dem Rotationsverhalten der Erde.[2]
[1] Durch die Präzession verschiebt sich die Lage der Erdachse im Raum, ohne dass sich der Neigungswinkel relativ zur Senkrechten auf der Erdbahn ändert.[2]
[1] Die Präzession führt nun dazu, dass sich die Eintrittsdaten der Jahreszeiten und die damit verbundenen Positionen der Erde auf ihrer Umlaufbahn, ändern.[2]
[2] Der zur Präzession eines Kreisels analoge Vorgang ist die Kreisbewegung einer punktförmigen Masse: Eine konstante, zur Geschwindigkeit der Masse senkrechte Kraft (Zentripetalkraft) bewirkt eine ständige zur Bewegungsrichtung senkrechte Änderung von Impuls und Geschwindigkeit, was zu einer Kreisbahn führt.[3]
[2] Wenn ein zweiter Rotor auf der z-Achse mit gleicher Umlaufzeit, aber gegensinnig zum ersten Rotor läuft, lassen sich weder Präzession noch Nutation nachweisen.[3]
[2] Deshalb haben wir bei der Kreisbewegung und der Präzession grosse Schwierigkeiten mit der korrekten Erklärung. Bei der Kreisbewegung ist man geneigt, gegen alle Theorie eine Zentrifugalkraft einzuführen, bei der Präzession akzeptiert man, dass die Kreiseltheorie halt unverständlich ist.[4]

Wortbildungen:

Substantive: Lunisolarpräzession, Präzessionsperiode, Präzessionsrate, Präzessionswinkel, Präzessionszyklus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Präzession
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Präzession
[*] canoonet „Präzession
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Präzession
[*] The Free Dictionary „Präzession
[1, 2] Duden online „Präzession

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1093, Eintrag „Präzession“.
  2. 2,0 2,1 2,2 Norbert Gasch: Die Präzession. www.astronomie.de, 1. Mai 2011, abgerufen am 26. Januar 2016.
  3. 3,0 3,1 Kreisel. Technische Universität Darmstadt, 27. Januar 2016, abgerufen am 28. Januar 2016.
  4. Admin: Präzession. systemdesign.ch, 7. Mai 2007, abgerufen am 28. Januar 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Präzision