Generalmajor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Generalmajor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Generalmajor

die Generalmajore

Genitiv des Generalmajors

der Generalmajore

Dativ dem Generalmajor

den Generalmajoren

Akkusativ den Generalmajor

die Generalmajore

[2] Der österreichische Generalmajor Christian Götz, 1849

Worttrennung:
Ge·ne·ral·ma·jor, Plural: Ge·ne·ral·ma·jo·re

Aussprache:
IPA: [ɡenəˈʁaːlmaˌjoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Generalmajor (Info)

Bedeutungen:
[1] Heer, Luftwaffe, kein Plural: Generalsdienstgrad
[1a] Bundeswehr: zwischen dem Brigadegeneral und Generalleutnant
[1b] Wehrmacht: niedrigster Generalsdienstgrad
[1c] Bundesheer: zwischen dem Brigadier und dem Generalleutnant
[2] Heer, Luftwaffe: Offizier im Range eines Generalmajors

Abkürzungen:
[1] GM, GenMaj

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven General und Major

Synonyme:
[1] historisch: Generalfeldwachtmeister
[1] Marine: Konteradmiral
[1] Sanitätsdienst: Admiralstabsarzt, Generalstabsarzt
[1] Schweizer Armee: Divisionär
[1b] Schutzstaffel: SS-Brigadeführer, Sturmabteilung: SA-Brigadeführer

Oberbegriffe:
[1] Offiziersdienstgrad
[2] Offizier

Beispiele:
[1] Die Beförderung zum Generalmajor wurde abgelehnt.
[2] Der Generalmajor befahl den Angriff.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Generalmajor
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Generalmajor
[*] canoonet „Generalmajor
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeneralmajor
[1, 2] Duden online „Generalmajor