Bundesheer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesheer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bundesheer

die Bundesheere

Genitiv des Bundesheeres
des Bundesheers

der Bundesheere

Dativ dem Bundesheer
dem Bundesheere

den Bundesheeren

Akkusativ das Bundesheer

die Bundesheere

Worttrennung:

Bun·des·heer, Plural: Bun·des·hee·re

Aussprache:

IPA: [ˈbʊndəsˌheːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesheer (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: die Streitkräfte der Republik Österreich
[2] Militär: im 19. Jahrhundert die Armee des Deutschen Bundes
[3] zu einem Bundesstaat gehöriges Heer

Abkürzungen:

[1] BH

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Bund und Heer mit dem Fugenelement -es

Beispiele:

[1] Primäre Aufgabe des österreichischen Bundesheeres ist die militärische Landesverteidigung.
[1] „Das Bundesheer als die bewaffnete Macht der Republik Österreich ist nach den Grundsätzen eines Milizsystems einzurichten.“[1]
[1] „Gleich darauf brachte Rosa Jochmann den ersten Radiobericht: Die Innere Stadt sei vom Bundesheer abgeriegelt worden.“[2]
[2]
[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bundesheer
[2] Wikipedia-Artikel „Bundesheer (Deutscher Bund)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesheer
[*] canoonet „Bundesheer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBundesheer
[1] The Free Dictionary „Bundesheer
[1, 3] Duden online „Bundesheer

Quellen:

  1. Wehrgesetz 2001, § 1
  2. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 367–368.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bundeswehr
Anagramme: beruhendes