Euphrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Euphrat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Euphrat

Genitiv des Euphrat
des Euphrats

Dativ dem Euphrat

Akkusativ den Euphrat

Worttrennung:

Eu·ph·rat, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Euphrat (Info)

Bedeutungen:

[1] großer Strom in Vorderasien

Herkunft:

von Altgriechisch Εὐφράτης, zum Beispiel bei Herodot. Geht zurück auf Sumerisch Buranun, Akkadisch Purattu, ein Wort unbekannter Herkunft. Vom letzteren dann zum Beispiel althebräisch פְּרָת‎ (CHA: Perāṯ) . Altpersisch Ufrātu, die Vorsilbe wird als hu[1][2]gut“ interpretiert, was möglicherweise zu dem εὐ (eu) → grc von Εὐφράτης in Beziehung steht.[3]

Oberbegriffe:

[1] Fluss, Strom

Beispiele:

[1] „Die an sich schon gewaltige Superbaustelle am Tigris ist Teil eines wahrhaft gigantischen Vorhabens: Das Südostanatolienprojekt (SAP) soll mit insgesamt 22 Staudämmen, 19 Wasserkraftwerken und zahlreichen Bewässerungsanlagen entlang der Flüsse Euphrat und Tigris zugleich den unaufhaltsam steigenden Energiebedarf des Boomlands Türkei abdecken sowie der überwiegend von Kurden bewohnten Region einen wirtschaftlichen Aufschwung ermöglichen.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] oberer/mittlerer/unterer Euphrat, am Euphrat, Euphrat und Tigris

Wortbildungen:

Euphratbogen, Euphratpappel, Euphratregion

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Euphrat
[1] Duden online „Euphrat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEuphrat

Quellen:

  1. Christian Bartholomae: Vorgeschichte der iranischen Sprachen, Awestasprache und Altpersisch, Mittelpersisch. In: Wilhelm Geiger (Herausgeber): Grundriss der iranischen Philologie. 1, Walter de Gruyter, Berlin 1895–1901; 1974, ISBN 3-11-002492-6, Seite 193 (Google Books, abgerufen am 5. Dezember 2013)
  2. Jonathan Slocum, Scott L. Harvey: Avestan: Base Form Dictionary. In: Old Iranian Online. The College of Liberal Arts at the University of Texas at Austin, 13. Mai 2014, „<hu> 'well, good, beautiful'“, abgerufen am 28. November 2014 (Englisch).,
  3. August Friedrich Pauly, Georg Wissowa: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft. Sechster Band. Ephoros – Fornaces, J.B. Metzlerscher Verlag, Stuttgart 1909, Spalte 1195–1196 „Euphrates“
  4. spektrum.de Hintergrund: Großprojekte: Die unendliche Geschichte. 12. März 2013, abgerufen am 20. Januar 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Overath