Einführung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Einführung die Einführungen
Genitiv der Einführung der Einführungen
Dativ der Einführung den Einführungen
Akkusativ die Einführung die Einführungen

Worttrennung:

Ein·füh·rung, Plural: Ein·füh·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌfyːʀʊŋ], Plural: [ˈaɪ̯nˌfyːʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Bekanntmachen eines Neulings mit einem Thema
[2] Kurzform für Bücher, Vorträge oder Ähnliches, die [1] bewerkstelligen
[3] formelle Bekanntmachung einer Person mit anderen Personen
[4] Übernahme und Einsatz von Neuerungen
[5] Instanziierung von neuen Regeln
[6] Bekanntmachen eines neuen Produktes auf einem Handelsplatz
[7] Technik: Führung zum Beispiel zum Einsetzen oder Befüllen
[8] Luftfahrt: Einweisung zur Flugroute

Abkürzungen:

Einf.

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs einführen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Unterweisung, Anleitung
[4] Realisierung, Umsetzung

Unterbegriffe:

[6] Markteinführung

Beispiele:

[1] Nach seiner Einstellung erhielt der Page eine Einführung in sein Aufgabengebiet.
[2] Das Buch ist eine kurzweilige Einführung in die Physik.
[3] Erst kurz vor der Hochzeit hatte der Bräutigam Gelegenheit zur Einführung seiner Frau in seinen großen Bekanntenkreis.
[4] Die Einführung der neuen Software erfolgte unternehmensweit.
[5] Die Einführung der Prohibition stieß auf Widerstand.
[6] Die Einführung des neuen Produktes erfolgte weltweit.
[7] Der Motor besitzt eine Einführung für den Messstab zur Kontrolle des Ölstandes.
[8]

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] flächendeckende, geplante, pünktliche, bundesweite, rasche, europaweite, schnelle, generelle, bevorstehende, termingerechte, schrittweise, geforderte, vorgesehene Einführung

Wortbildungen:

Einführungsrunde, Einführungstext

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Einführung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Einführung
[1] Goethe-Wörterbuch „Einführung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einführung
[1] canoo.net „Einführung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinführung
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Entführung